De Oide Wiesn 2013 – Jahrmarktsorgel

Keine Kommentare
 De_Oide_Wiesn.JPG               Jahrmarktsorgel   

–> Mehr zur Oid’n Wiesn

Sie haben es mir angetan, die viel zu bunten Jahrmarktsorgeln mit ihren viel zu kitschigen Figuren.

Sie gehören zu den mechanischen Musikinstrumenten wie auch die Drehorgel oder das nicht mobile Orchestrion. Auf Jahrmärkten begleiteten sie Karussels und sollten ein kleines Orchester immitieren.

Mit der Einführung des elektrischen Schallplattenspielers und Verstärkertechnik verschwand die Jahrmarktsorgel nach den 1920ern immer mehr. Wurden sogar zerstört und verheizt. 

Auf der Oid’n Wiesn fand ich einige liebevoll restaurierte Konzertorgeln, einige hörte ich sogar spielen. Der Klang ist einfach einzigartig und mit nichts zu vergleichen.

Auf den folgenden Seiten findest Du – leider ohne Musik – aber dafür sehr bunte Bilder dieser Kunstwerke.

–> Limonaire Konzertorgel

–> Wellershausorgel von 1927

–> Konzertorgel Hooghuys

–> Konzertorgel der Firma Wilhelm Bruder ca. 1880

–> Konzertorgel Fritz Wrede Hannover

–> Konzert-Noten-Orgel Ruth & Sohn 1925

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s