Fieseler Fi 156 C „Storch“

Keine Kommentare
Flugwerft_Schleißheim.JPG   Fieseler Fi 156 C „Storch“     

–> Mehr zum Deutschen Museum

–> Mehr zur Flugwerft Schleißheim

 Spannweite  14,25 m
 Leermasse  930 kg
 Startmasse  1300 kg
 Mindestgeschwindigkeit  51 km/h
 Landerollstrecke  ca. 25 m
 Startrollstrecke  ca. 75 m
 Reichweite  350 km
 Triebwerk  luftgekühlter 8-Zylinder-V-Motor Argus As 10C
 Leistung  177 kW (240 PS)

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s